Home News Wissenswertes Firma Seminare Einzelcoaching Links Kontakt Anmeldung

Burnout - Prävention

Ein Burnout – Syndrom bedeutet Versagen des Nervensystems und ist meistens eine Erschöpfungsdepression. Die Folgen: ausgebrannt, erschöpft, müde, Schlaflosigkeit bis hin zur Depression. Diagnose und Früherkennung sind schwierig, da es kein «greifbares» Krankheitsbild gibt. Einheitlich zu beobachten ist: dass die Leistungsfähigkeit und damit verbunden die Produktivität, wie die Motivation für die Arbeit (und leider auch für das Leben), bei allen Betroffenen nur noch ein Bruchteil dessen ist, was sie einst war. Die Ursache: Erfolgsdruck, Hektik, Stress, Überforderung usw. alles Abfolgen, die mit der Art und Weise, wie wir unser Gehirn benutzen und wie wir leben, zusammenhängen.

Zu wissen gilt: Ein Burnout – Syndrom entsteht nicht über Nacht. Daran wird über Jahre «gebastelt». Eine Genesung ist langwierig und verbunden mit langen Arbeitsabsenzen der betroffenen Person. Für Firmen wie auch für Betroffene haben Burnout – Fälle keine unbedeutenden Folgen. Für den Arbeitgeber z.B. finanzielle Konsequenzen sowie Erwerbsausfall des Mitarbeitenden oft über mehrere Wochen und Monate. Nicht selten, kehren Betroffene nicht mehr an ihre Arbeitsstelle zurück. Früherkennung und «die Notbremse im richtigen Moment ziehen» ist sehr wichtig.

Der grosse Widerspruch

Privatpersonen, wie auch Firmen möchten sich und/oder ihre Mitarbeitenden vor einem Burnout schützen, Stundenweise oder nach Bedarf, was immer mit BEDARF gemeint ist! Leider ist das nicht so einfach. Wie schon erwähnt, entsteht ein Burnout-Syndrom nicht über Nacht. Damit die Life-Balance wieder hergestellt werden kann, muss der Betroffene lernen sein Gehirn umzuprogrammieren, muss lernen umzudenken und Situationen, Ereignisse und Begebenheiten anders zu begegnen. Dieser Prozess kann weder in ein paar Stunden noch in einem Tag erlernt werden.

Wer sich und/oder seine Mitarbeitenden davor schützen möchte, muss bereit sein Zeit und Geld in Trainings und Seminare zur Burnout – Prävention zu investieren. Burnout – Prävention bedeutet, Arbeit an der eigenen Persönlichkeit, Selbsterkenntnisse erlangen, Techniken erlernen, die Schaltzentrale Gehirn umzuprogrammieren und dadurch neue Einsichten gewinnen u.v.m.

Aus diesem Grund hat Daniela Blatty ein spezielles, ganzheitliches Lernprogramm, namens «Grenzenlos…» entwickelt. Mit den Seminaren «Grenzenlos…»

Moderne Lernmethoden

Die Trainingsmethoden basieren auf den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften und Neuropsychologie. Unter Berücksichtigung des hirngerechten Vorgehens wird an den Seminaren spielerisch und interaktiv (lernen durch erleben und erfahren) gearbeitet. Dadurch wird das Unterbewusstsein aktiv mit einbezogen, so dass die vermittelten Themen fest im Gehirn verankert und von den Teilnehmenden mühelos in den Alltag integriert werden können.

Mehr Informationen zum Lernprogramm «Grenzenlos…» finden Sie hier.

Profitieren Sie von einem kostenlosen Erlebnisabend «Grenzenlos…» (Schnupperseminar)

Wir führen zum Thema Stressbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung regelmässig kostenlose und unverbindliche Erlebnisabende / Schnupperseminare durch, an welchen Interessenten und zukünftige Teilnehmende die Möglichkeit haben, Einblick in die Themen und die Arbeitsmethoden zu erhalten, sowie die Trainerin persönlich kennen zu lernen.

Austragungsorte, Daten, Themen und Online-Anmeldung finden Sie hier.

Erleben Sie Daniela Blatty live und profitieren Sie von einem kostenlosen Erlebnisabend.

blatty seminare GmbH  |  Ringstrasse 47  |  CH-5620 Bremgarten  |  Phone: +41 (0)56 633 96 77  |  Fax: +41 (0)56 631 75 73   |  E-Mail: info@blattyseminare.ch